Aktuelle Pollenflug Vorhersage für Berlin

Für viele Allergiker beginnt im Frühjahr mit der Pollenflug-Saison wieder die Zeit der brennenden Augen, juckenden Haut und triefenden Nasen. Bereits im Februar und durch das milde Wetter häufig schon im Januar fliegen die ersten Pollen. Welche Pollen in Berlin heute, Thursday, den 5. August 2021 wann und wo am stärksten auftreten, können Sie der untenstehender Grafik entnehmen.

Ambrosia Pollen
Ambrosia
Pollen Beifuß
Beifuß
Birke Pollen
Birke
Erle Pollen
Erle
Esche Pollen
Esche
Gräser Pollen
Gräser
Hasel Pollen
Hasel
Roggen Pollen
Roggen

Pollenflug Berlin

In der Hauptstadt Berlin leben rund 3,7 Millionen Einwohner. Geht man davon aus, dass fast 15 Prozent der Gesamtbevölkerung unter einer Pollenallergies leiden, sind das allein im Stadtstaat Berlin 555.000 Heuschnupfen-Patienten.

Vor allem in den Frühlingsmonaten klagen Allergiker unter tränenden Augen, Husten und Niesen. Aber auch in den Wintermonaten gibt es für viele Menschen mit einer Pollenallergie kaum eine Verschnaufpause. Besonders in den Großstädten – so eben auch in Berlin – sind die Pollen aggressiver geworden. Die hohe Feinstaub- und Ozonbelastung verstärkt die allergene Wirkung der Pollen.

Wenn es in den Wintermonaten besonders mild war, verbreiten besonders Erle und Hasel als Frühblüher ihre Pollen häufig schon im Dezember und Januar.

Was die einen freut, ist für Menschen, die unter Heuschnupfen leiden ein Problem: Berlin gilt als besonders grüne Stadt. So gibt es rund 444.000 Straßenbäume in Berlin und über 2.500 öffentliche Grünanlagen. Der größte öffentliche Park ist mit über 300 Hektar Grundfläche der Tempelhofer Park. Gerade der Pollenflug von Erle und Hasel kann in den Monaten Februar und März in Berlin besonders hoch sein.

Die Bäume Birke, Ulme und Buche blühen später und verbreiten daher ihre Pollen vermehrt in den Monaten April und Mai.

Wer in Berlin unter einer Pollenallergie leidet, dem hilft häufig ein Blick in den Pollenkalender. Die Vorhersage, in welchen Gebieten die Belastung einzelner Pollen besonders hoch ist, kann dabei helfen, den eigenen Tag entsprechend zu planen und sich auf den Pollenflug einzustellen. So kann eine gute Pollenflugvorhersage dabei helfen, Aktivitäten im Freien, die nicht unbedingt nötig sind, auf einen geringer belasteten Zeitraum zu verschieben.

Nicht nur in Berlin sondern auch in allen anderen Großstädten empfiehlt sich, besonders in den stark pollenbelasteten Zeiträumen ein Fenster besser nicht längere Zeit „auf Kipp“ zu stellen, sondern regelmäßig Stoßzulüften. Forscher haben herausgefunden, dass durch Stoßlüften weniger Pollen in Innenräume gelangen als durch längeres „Kipplüften.

Außerdem ist die Pollenkonzentration in Großstädten typischerweise in den Abendstunden am höchsten. So ist eine Lüftung in den frühen Morgenstunden sinnvoller.

Um sich über die aktuelle Pollenflugbelastung in Berlin zu informieren, haben wir nachstehend die wichtigsten Pollenallergie-Auslöser für Sie zusammengestellt und zeigen auf, wie hoch die Belastung heute und morgen ist.

Reactine duo

Wirkstoffe: Cetirizindihydrochlorid & Pseudoephedrinhydrochlorid

 bei Amazon

Lorano akut

Wirkstoff: Loratadin

 bei Amazon

Mini Luftreiniger für Allergiker

Echter HEPA-Filter filtert Pollen aus der Luft

 bei Amazon
Pollenallergiker sind nicht immer fahrtauglich

Pollenallergiker sind nicht immer fahrtauglich

Etwa jeder sechste Bundesbürger leidet unter einer Pollenallergie...

Weiter lesen
Mythen und Wahrheiten über den Heuschnupfen

Mythen und Wahrheiten über den Heuschnupfen

Die AOK Sachsen-Anhalt gibt Tipps für die bevorstehende Pollen-Saison.

Weiter lesen
Leistungskiller Heuschnupfen

Leistungskiller Heuschnupfen

Untersuchungen zeigen, dass eine Pollenallergie die Leistung von Schülern deutlich mindern kann.

Weiter lesen

Abtei Allergie Nasenspray

Wirkt den Symptomen schon im Ansatz 3-fach entgegen.

 bei Amazon

easy life Pollenschutz

Insektenschutz-Pollenschutz-Fenster mit Alurahmen

 bei Amazon

Cetirizin HEXAL

Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid

 bei Amazon
Jeder dritte Autofahrer leidet unter Heuschnupfen

Jeder dritte Autofahrer leidet unter Heuschnupfen

In Deutschland leiden 35 Prozent der Autofahrer unter Heuschnupfen.

Weiter lesen
Fast jeder Fünfte leidet unter Heuschnupfen

Fast jeder Fünfte leidet unter Heuschnupfen

Der Frühlingsbeginn löst bei rund 16% der Bevölkerung Tränen aus.

Weiter lesen
Volkskrankheit Allergie - Jeder vierte Deutsche betroffen

Volkskrankheit Allergie - Jeder vierte Deutsche betroffen

Mehr als 16 Millionen Menschen in Deutschland sind Allergiker.

Weiter lesen